Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Kindererziehung mit Herz und Verstand

238 - Neue Bereiche für dein Leben entdecken

238 - Neue Bereiche für dein Leben entdecken

Es gibt so viel, von dem wir noch nichts wissen und was so außerhalb unserer Welt ist, dass wir noch nicht mit unserer Nase darauf gestoßen sind. Doch häufig liegt genau dort ein neues Abenteuer versteckt oder zumindest etwas, was unsere Familie bereichern kann. Hast du auch Lust andere Welten zu entdecken und mit einem anderen Blick die Welt deiner Kinder und anderer Menschen zu sehen?
Dann lass dich von unseren Gedanken inspirieren und eröffne eine neue Spielwiese für dich und deine Familie.

Viel Spaß dabei wünschen dir
Miriam und Cathrin

237 - Reibungspunkte mit anderen Kindern - Wie kann ich mein Kleinkind unterstützen?

Kennst du das auch, dein Kleinkind setzt sich nicht durch, wenn es sein eigenes Spielzeug von einem anderen Kind wiederhaben möchte, sondern kommt zu dir und bittet dich um Hilfe? Einer Podcasthörerin geht es so, dass sie nicht genau weiß, wie sie sich in solchen Situationen am besten verhalten soll. Sie möchte sich nicht immer einmischen, damit ihr Sohn selber lernt sich durchzusetzen. Doch das Kind nicht zu unterstützen ist auch nicht der richtige Weg. Was kannst du also als Mutter tun, wenn dein kleines Kind noch nicht die richtige Strategie gefunden hat, solche Situationen zu bewältigen?

236 - Dein Zukunfts-Ich fragt nicht nach den Ausreden von heute!

Was für ein spannendes Thema gerade zum neuen Jahr. Viele setzen neue Ziele oder alte Ziele neu. Und häufig kommt auf dem Weg der frisch gesetzten Vorsätze etwas dazwischen. Und dabei ist es egal, ob es sich um den Jahresanfang oder um Vorhaben im laufenden Jahr handelt. Doch muss es immer erst so weit kommen, dass kleine oder große Katastrophen oder Probleme dafür sorgen, dass man tatsächlich etwas verändert? Wir finden, dass man heute schon die Dinge tun kann, die dich auf deine Wunsch-Zukunft vorbereiten und die dir auch in Zukunft helfen glücklich, gesund und erfolgreich dein Leben zu leben. Und das ganz egal um welchen Bereich es sich in deinem Leben handelt.

235 - Du bist genug!

„Ich bin genug“ das ist das, was bei Miriam auf dem Armreifen steht und das ist das, was sie auf eine neue Weise verstanden hat. Vielleicht zweifelst du auch manchmal daran, dass du gut genug bist, um deine Träume und Visionen in die Tat umzusetzen oder daran, dass du als Mutter oder Vater genug bist.
Lass dich von Miriams Geschichte inspirieren deine vielen Ressourcen zu entdecken. Ein Geschenk, was dir vielleicht im neuen Jahr helfen kann, Sachen umzusetzen und die Welt voller Möglichkeiten neu zu sehen. Alles beginnt mit dem ersten Schritt und der ist manchmal leichter als gedacht ;)!

234 - Erzähl mir deine Geschichte!

Immer und überall treffen wir auf andere Menschen und manchmal mögen wir sie und manchmal auch nicht. Doch immer wenn sich zwei Menschen begegnen, begegnen sich nicht nur zwei Menschen, sondern auch zwei Geschichten. In dieser Weihnachtsepisode möchten wir dazu anregen, offen, neugierig und vielleicht sogar spielerisch die Welt anderer Personen zu erkunden. Und ganz nebenbei lernt dein Kind mit den Emotionen und Verhaltensweisen anderer Menschen besser umzugehen.
Sei neugierig auf diese Podcastfolge ;)!
Wir wünschen dir von Herzen eine WUNDERvolle Weihnacht
deine Miriam und Cathrin

233 - Was dein Kind in der Weihnachtszeit lernt

Es ist Vorweihnachtszeit, eine magische Zeit für Kinder und manchmal eine etwas anstrengende Zeit für Eltern. In dieser Zeit haben viele Kinder ganz besondere Emotionen, mit denen sie umgehen müssen. Und weil Kinder in dieser Zeit etwas lernen können, was im Alltag nicht mehr so häufig vorkommt, sprechen wir in dieser Episode darüber, wie die Vorweihnachtszeit deinem Kind hilft sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Viel Spaß beim Hören und eine wundervolle Weihnachtszeit wünschen dir
Miriam und Cathrin

232 - Umgang mit Großeltern

Wenn Mütter anfangen sich mit Kindererziehung zu beschäftigen, wird es für sie immer wichtiger, wie mit ihrem Kind umgegangen wird. Sie wissen, dass es einen großen Einfluss hat, wie sie mit ihrem Kind sprechen und möchten daher, dass sich auch Oma und Opa entsprechend verhalten und mit ihrem Enkelkind kommunizieren.
Hast du auch bereits aus Büchern, Kursen oder unserem Podcast super viel über Kinderbegleitung erfahren, was neu und anders ist und was du mehr und mehr in deinem Familienalltag umsetzt? Und du wünscht dir, dass auch Oma und Opa so mit deinem Kind umgehen, dass es zu deinen Vorstellungen passt? Der Umgang mit Großeltern, die andere Regeln haben und auch mit Kindern anders kommunizieren ist vielleicht nicht immer einfach. Daher sprechen wir in dieser Folge darüber, was wir im Umgang mit Großeltern beachten würden.

231 Mein Kind will sich nicht alleine anziehen

Vielleicht kennst du das auch, dein Kind will sich nicht alleine anziehen, obwohl es das bereits kann. Ihr steht ein wenig unter Zeitdruck und dir bleibt nichts anderes übrig, als dass du eingreifst und dein Kind schnappst und anziehst, damit ihr pünktlich das Haus verlassen könnt. In dieser Podcast-Episode stellen wir die Frage, ob es schlimm ist, dass sich Kinder nicht alleine anziehen wollen und was man tun kann, um diese Situationen so zu gestalten, dass es allen gut damit geht.

230 Ratschläge von außen und die eigene Intuition

Vielleicht kennst du das auch, da kommen Ratschläge von anderen Müttern, Erziehern oder auch von den eigenen Eltern und deine Intuition spricht eine ganz andere Sprache. Irgendwie brauchst du eine Lösung aber dein Kind zu bestrafen fühlt sich einfach nicht richtig an? Diesmal sprechen wir über Intuition und darüber, dass es gut ist auf seine Intuition zu hören. Doch Achtung, nicht immer ist es die Intuition, die aus dir spricht. Manchmal meldet sich ein anderer Teil deines Unterbewusstseins und will sich Gehör verschaffen ;)!

229 Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Kennst du den Spruch „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“? Wir finden es eine großartige Idee genau das mal wieder in Familien zu bringen. Damit meinen wir nicht unbedingt Geschenke wie Blumen, Parfüm, Spielsachen oder andere materielle Dinge. Andere in der Familie in dem was sie tun zu sehen und das anzuerkennen, kann ebenso ein Geschenk sein. Diesmal sprechen wir darüber, warum das auch in deinem Familienleben so viel verändern kann.
Wir laden dich ein jede Menge gute Gefühle in dein Familienleben zu bringen
deine Miriam und Cathrin