Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Kindererziehung mit Herz und Verstand

13. Juni 2019 207 Talente beim Kind erkennen und fördern

207 Talente beim Kind erkennen und fördern

Talente beim Kind erkennen ist nicht immer so leicht. Persönlichkeitsmerkmale bei Kindern sorgen manchmal dafür, dass man Talente bei Kindern nicht erkennt oder falsch fördert. Und mit Talent meinen wir in diesem Fall, dass es etwas gibt, was einem Kind leicht fällt und Begeisterung in ihm hervorruft. Kinder sind unterschiedlich und lernen auf ihre Weise. Daher kann es sein, dass ein Talent wie z.B. Klavierspielen, Umgang mit dem Ball oder reiten durch eine vorgegebene Lernstruktur im Verein oder beim Klavierunterricht eher verloren geht als gefördert wird.

206 Kinder trösten - Wie helfe ich meinem Kind?

Kinder trösten ist manchmal nicht so einfach und dann sprudeln schnell Sätze wie: „Es ist doch nicht so schlimm“ aus dem Mund der Eltern. Miriam ist genau das aufgefallen, als ihr kleiner Mick sich gestoßen hat. Und sie hat für sich festgestellt, was für ein Murks dieser Satz doch ist. Warum es besser ist diesen Satz nicht zu sagen und was es für Alternativen gibt erfährst du in dieser Podcast-Episode von uns.

205 Was lernen Kinder in der Krippe und was lernen sie dort nicht?

Viele Kinder werden schon sehr früh in die Krippe gegeben, damit Mütter ihren Beruf nachgehen können oder wieder mehr Zeit für sich haben. Doch was lernen Kinder in der Krippe und was lernen sie dort nicht? Diesmal sprechen wir darüber, warum wir dafür sind Kinder so lange wie möglich zu Hause zu betreuen. Und wir wollen Müttern, die sich die Frage stellen „Soll ich mein Kind in die Krippe geben?“ die Vorteile aufzeigen die ihr Kind hat, wenn es zu Hause betreut wird.
Bist du gezwungen dein Kind in der Krippe betreuen zu lassen, dann erfährst du hier, wie du für dich und dein Kind einen Ausgleich schaffen kannst.

204 Bestrafung im Kindergarten

Ist Bestrafung im Kindergarten üblich, damit Kinder nach den Vorstellungen der Erzieher handeln? Diesmal hat uns eine Hörerfrage erreicht, auf die wir in dieser Episode eingehen werden. Häufig wird in Kindergärten mit Belohnungs- und Bestrafungssystemen dafür gesorgt, dass der Kindergarten-Alltag so reibungslos wie möglich verläuft. Doch muss man sich als Mutter sorgen machen, wenn dem eigenen Kind das heißgeliebte Kuscheltier entzogen wird, damit es das macht, was die Erzieher wollen? Viele empfinden es als „halb so schlimm“ doch ist es das wirklich? Wo sind deine Grenzen als Mutter und was ist die Lösung, wenn es auch in der Kindertagesstätte deines Kindes vorkommt?

Wir wünschen dir viel Spaß beim Hören
deine Miriam und Cathrin

203 Emotionale Überforderung bei Kindern

Diesmal geht es in unserer Episode um emotionale Überforderung bei Kindern. Im Familienleben gibt es bestimmte Energien. Diese Energien lösen Emotionen aus und haben somit Auswirkungen auf alle in der Familie. So kann es sein, dass dein Kind emotional überfordert ist, weil es in der Familie Stressfaktoren gibt, in die es vielleicht garnicht involviert ist. „Die höchste Energie setzt sich durch“ ist eine Aussage, die wir heute beleuchten und die dich einlädt, Wutanfälle bei deinem Kind, Streitereien zwischen Geschwistern oder andere Disharmonien bei deinem Kind auf einer anderen Ebene zu lösen. Lass dich überraschen und probier es unbedingt aus, denn diese Herangehensweise ist unglaublich wertvoll und WUNDERbar!

202 Was bedeutet Muttertag für dich?

Der Muttertag steht vor der Tür. Doch was bedeutet Muttertag für uns eigentlich? Sind wir für den Muttertag oder eher dagegen, dass (nur) einmal im Jahr die Mutter gefeiert wird? Heute geht es darum, wie du den Muttertag für dich nutzen kannst und was er dir für Möglichkeiten bietet. Den Muttertag mal mit anderen Augen zu sehen kann ein riesen Geschenk sein!

201 Gesunde Ernährung Kindern erklären fängt sehr früh an!

Wie kann man das Thema gesunde Ernährung Kindern erklären? Bereits bei Kleinkindern sollte man in Bezug auf gesunde Ernährung sehr darauf achten, was man seinen Kindern vermittelt. Kinder lernen nicht nur durch Nachahmung. Auch die Worte, die wir verwenden, haben einen großen Einfluss darauf, ob ein Kind Essen nutzt um seinem Körper gut zu tun oder ob es zu einem Genussmittel, einer Ersatzbefriedigung oder einer Belohnung wird. Heute erfährst du, wie man schon früh gesunde Ernährung Kindern erklären kann, indem man seinem Kind andere Fragen stellt.

200 Haben Mütter Probleme oder ist alles schon zu normal geworden?

Haben Mütter Probleme oder ist es inzwischen normal geworden, dass das Leben mit Kindern anstrengend ist und häufig auch nervenaufreibend sein kann? In unserer Jubiläumsfolge sprechen wir darüber, wie wichtig es ist für andere Familien zum Vorbild zu werden. Wir hinterfragen, ob es tatsächlich so sein muss, dass man sich von einer Phase zur nächsten hangelt, sich aufopfert und ständig gestresst ist.
Lasst uns gemeinsam die Grenzen sprengen und zum Vorbild werden.

Dabei wünschen wir dir viel Spaß
deine Miriam und Cathrin

199 Darf man als Mutter genervt sein?

Heute stellen wir die Frage ob man als Mutter genervt sein darf. Und natürlich darf man das, denn wir sind mit allen Emotionen ausgestattet und das hat auch einen guten Grund. Nur was macht man nun, wenn man als Mutter häufig das Gefühl hat genervt oder vielleicht sogar wütend zu sein? Sei gespannt, was du tun kannst, um mehr und mehr aus diesem Zustand auszusteigen.

Viel Erfolg dabei wünschen dir
deine Miriam und Cathrin

198 Kinder vegetarisch erziehen

Was ist, wenn man Kinder aus ethischen Gründen vegetarisch erziehen möchte? Reicht es aus, wenn man als Vorbild die Mahlzeiten vegetarisch vorbereitet? Oder dürfen Kinder, wenn man sie vegetarisch erziehen möchte niemals Fleisch essen, weil sie dann immer wieder Fleisch einfordern? Heute widmen wir uns dieser Hörerfrage und sprechen darüber ob man wichtige Werte wie z.B. Ernährung, Verzicht auf Alkohol oder Zigaretten alleine durch die Vorbildfunktion vermitteln kann und wie man diesbezüglich mit den vielleicht nicht immer übereinstimmenden Wünschen der Kinder umgehen kann.