Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Für alle Mama-Heldinnen (und Papa-Helden ;))

279 - Du musst dir nichts verdienen

279 - Du musst dir nichts verdienen

Wie sehr feierst du deine Erfolge, weil du wieder mal eine Katastrophe abgewendet hast oder der Familienalltag dich wieder so richtig gefordert hat und du alles wieder mal gewuppt hast?
Und wie sehr feierst du deine Erfolge und erkennst dich und das was du tust an, wenn dir der Familienalltag leicht von der Hand geht, du mit Leichtigkeit eine Lösung gefunden hast und alles wie magisch und wie von selbst einfach funktioniert?
Wenn du dich nur großartig und wie eine Heldin fühlst, wenn es schwierig oder anstrengend war, dann wird dein Unterbewusstsein tendenziell mehr Schwierigkeiten kreieren.
Daher geht es in dieser Podcastfolge darum, dass du dir nichts verdienen musst und darum, dass du auch die Erfolge feiern solltest, die wie Sternenstaub einfach so in dein Leben purzeln.

Viel Spaß beim Hören und Feiern wünschen dir
Miriam und Cathrin

278 - Drohungen, schimpfen und anderer Druck

Du gehst schon so viel auf dein Kind ein, versuchst es freundlich, verständnisvoll und mit ganz viel Liebe und trotzdem funktioniert es nicht, dass dein Kind sich z.B. anzieht, Zähne putzt, ins Auto steigt oder aufhört rumzuwüten?
Und dann kommen aus deinem Mund Drohungen wie: „wenn du nicht …., dann….“ oder du lässt ein kleines oder größeres Donnerwetter los und plötzlich klappt es mal wieder und dein Kind folgt dir und dem was gerade ansteht?
Ja, manchmal hat man das Gefühl, dass es nur mit Druck klappt, dass schwierige Situationen gelöst werden, obwohl man als Mutter schon auf so vieles achtet und sogar schaut, dass die Bedürfnisse des Kindes erfüllt sind.

Wenn du dich auch manchmal dabei beobachtest, dass du das denkst oder dass du dich so verhältst, dann ist diese Podcast-Episode genau richtig für dich.

Wir wünschen dir viel Spaß bei dem vielleicht neuen Blickwinkel und beim Hören
deine Miriam und Cathrin

277 - Die Frage nach dem Warum

Heute geht es um die Frage nach dem Warum. Ist dir schonmal aufgefallen, dass du oftmals im Problem feststeckst und es dir schwer fällt eine Lösung zu finden?
Bei Herausforderungen ist die Frage nach dem Warum selten die, die dir hilft, dass dein Familienalltag leichter wird, dein Kind keine Wutanfälle mehr hat oder sich andere Alltagsprobleme auflösen.
Deswegen geht es in dieser Episode um Fragen, die du dir stattdessen stellen kannst, damit es auch bei dir schneller leichter wird als bisher.

Viel Spaß beim Hören und Umsetzen wünschen dir
Miriam und Cathrin

276 - Warum du dich in das Unbekannte verlieben solltest

Wir machen wieder einen Workshop und diesmal wird es anders als sonst. Warum? Weil wir dich weiterbringen wollen und es Wunder möglich macht, wenn du dich in das Unbekannte verliebst. Daher heißt unser Workshop auch Wundertüten-Workshop.

Warum es so wichtig auch für dein Familienleben ist dich in etwas zu verlieben, von dem du keine Ahnung hast was kommt, verraten wir dir in dieser Episode.

Und natürlich erfährst du auch wann und wie du am Workshop teilnehmen kannst ;)

Wir freuen uns auf dich
deine Miriam und Cathrin

275 - Erzieher*innen deines Kindes begegnen

Dein Kind geht in den Kindergarten oder in die Schule und du merkst, dass du dem, was die Erzieher*innen oder Lehrer*innen sagen wie automatisch folgst bzw. zustimmst und hinterher merkst du, dass es gar nicht deinen Vorstellungen entspricht? Oder vielleicht reagierst du auch mit Gegenwehr und im Nachhinein kommst es dir übertrieben vor, wie du dich aufgeregt hast?
Wenn du dich ein bisschen darin wieder erkennst oder nicht in diese „Falle“ tappen möchtest, sondern ein liebevolles Miteinander anstrebst, dann ist diese Podcast-Episode genau richtig für dich.

Viel Spaß mit dieser Folge wünschen dir
Miriam und Cathrin

274 - Klarheit im Straßenverkehr

Kennst du das auch, dass du deinem Kind sagst, dass es erst über die Straße gehen soll, wenn kein Auto kommt oder dass es auf Autos aufpassen soll und es reagiert nicht so wie du möchtest?
Oftmals hilft es schon mit der Sprache zu spielen und andere Sätze zu finden, die es deinem Kind leichter machen zu verstehen, was du meist oder von ihm „erwartest“.
Heute sprechen wir über die Klarheit im Straßenverkehr und laden dich ein, es auch deinem Kind leichter zu machen, sich im Straßenverkehr zurecht zu finden.

Viel Spaß beim Hören dieser Episode wünschen dir
Miriam und Cathrin

273 - Kinder und Umgang mit Feuer

Kinder probieren sich aus und wollen helfen, doch was ist, wenn kleine Kinder anfangen ohne Beaufsichtigung Kerzen anzuzünden? Oftmals schützen Eltern ihre Kinder, indem sie vieles verbieten oder dafür sorgen, dass Kinder mit bestimmten Gegenständen nicht in Berührung kommen. Doch wie sollen Kinder sicher auf die Zukunft vorbereitet werden, wenn wir sie vor Gefahren fernhalten, anstatt dass sie sich in kleinen Schritten und unter Beobachtung immer mehr auf das eigenverantwortliche Leben vorbereiten?

Diesmal haben wir für euch das Thema „Umgang mit Feuer“ gewählt und wir wünschen euch viel Spaß beim Hören dieser Folge.
(entschuldigt bitte die Tonqualität, wir hatten das Mikro falsch eingestellt ;))

Herzlichst
Miriam und Cathrin

272 - Warum du deine Wünsche und Träume wieder auf den Tisch packen solltest

Wir wachsen in Bereichen in denen wir eine Herausforderung haben. Und da wir mit dem Grundbedürfnis nach Wachstum ausgestattet auf die Welt gekommen sind, wird es langweilig, wenn wir uns ständig zurücknehmen und aufhören spielerisch zu entdecken, was in dieser Welt noch möglich ist.
Wie schön wäre es, wenn wir Kindern ihre Entdeckerfreude erhalten könnten und selber wieder das große Spiel des Lebens spielen?

271- Workshop-Ankündigung

Heute gibt es eine Ankündigung zu unserem kostenfreien Workshop "Die 6 Steps, die du meistern darfst, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bekommen"
Diesmal geht es weniger um Kindererziehungstipps, sondern wir schauen auf dich: Was sind deine Begrenzungen? Was hält dich davon ab, dass es bis jetzt noch nicht so geklappt hat? Wie sabotierst du dich selbst?

Du wirst deine tiefen Glaubenssätze erkennen und wir werden sie durch neue ersetzen.
Du erfährst 3 wichtige Grundbedürfnisse und stellst fest, ob du dich bisher zu sehr auf eines der 3 fokussiert hast und welches du vernachlässig hast.
Du kommst in deine Kraft und weißt, welche 6 Steps du meistern darfst, um deine Bedürfnisse und die deines Kindes unter einen Hut zu bringen.

Am Mittwoch, den 24.02.21 um 20 Uhr findet der Workshop live statt. Du kannst uns fragen stellen und live mitarbeiten und dich mal ganz auf dich konzentrieren.

Wir freuen uns auf dich im Workshop
deine Miriam und Cathrin

270 - Kinder erziehen mit Clicker und anderer positiver Verstärkung?

Ist Hundetraining eine gute Alternative auch in der Kindererziehung? Wir wissen, dass Eltern manchmal einfach nicht weiter wissen, wenn Kinder zunehmend Wutanfälle haben oder ihnen gefühlt auf der Nase rumtanzen. Daher möchten wir hier darüber sprechen, warum es trotz aller Herausforderungen und vielversprechender Resultate in einer Serie im Fernsehen nicht sinnvoll ist, Kinder mit positiver Verstärkung (Belohnung) zu erziehen und was für Gefahren diese Erziehung (auch die Clicker-Arbeit) mit sich bringt.
Es gibt liebevolle und artgerechte Möglichkeiten, um Kinder in ein eigenständiges und glückliches Leben zu begleiten -davon sind wir überzeugt.

Viel Spaß beim Hören wünschen dir
Miriam und Cathrin