Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Der Mama Podcast - Kindererziehung und Familie/ Persönlichkeitsentwicklung für dich und deine Kinder/ Eltern/ Kind/ Familienleben

Kindererziehung mit Herz und Verstand

05. Dezember 2019 232 - Umgang mit Großeltern

232 - Umgang mit Großeltern

Wenn Mütter anfangen sich mit Kindererziehung zu beschäftigen, wird es für sie immer wichtiger, wie mit ihrem Kind umgegangen wird. Sie wissen, dass es einen großen Einfluss hat, wie sie mit ihrem Kind sprechen und möchten daher, dass sich auch Oma und Opa entsprechend verhalten und mit ihrem Enkelkind kommunizieren.
Hast du auch bereits aus Büchern, Kursen oder unserem Podcast super viel über Kinderbegleitung erfahren, was neu und anders ist und was du mehr und mehr in deinem Familienalltag umsetzt? Und du wünscht dir, dass auch Oma und Opa so mit deinem Kind umgehen, dass es zu deinen Vorstellungen passt? Der Umgang mit Großeltern, die andere Regeln haben und auch mit Kindern anders kommunizieren ist vielleicht nicht immer einfach. Daher sprechen wir in dieser Folge darüber, was wir im Umgang mit Großeltern beachten würden.

231 Mein Kind will sich nicht alleine anziehen

Vielleicht kennst du das auch, dein Kind will sich nicht alleine anziehen, obwohl es das bereits kann. Ihr steht ein wenig unter Zeitdruck und dir bleibt nichts anderes übrig, als dass du eingreifst und dein Kind schnappst und anziehst, damit ihr pünktlich das Haus verlassen könnt. In dieser Podcast-Episode stellen wir die Frage, ob es schlimm ist, dass sich Kinder nicht alleine anziehen wollen und was man tun kann, um diese Situationen so zu gestalten, dass es allen gut damit geht.

230 Ratschläge von außen und die eigene Intuition

Vielleicht kennst du das auch, da kommen Ratschläge von anderen Müttern, Erziehern oder auch von den eigenen Eltern und deine Intuition spricht eine ganz andere Sprache. Irgendwie brauchst du eine Lösung aber dein Kind zu bestrafen fühlt sich einfach nicht richtig an? Diesmal sprechen wir über Intuition und darüber, dass es gut ist auf seine Intuition zu hören. Doch Achtung, nicht immer ist es die Intuition, die aus dir spricht. Manchmal meldet sich ein anderer Teil deines Unterbewusstseins und will sich Gehör verschaffen ;)!

229 Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Kennst du den Spruch „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“? Wir finden es eine großartige Idee genau das mal wieder in Familien zu bringen. Damit meinen wir nicht unbedingt Geschenke wie Blumen, Parfüm, Spielsachen oder andere materielle Dinge. Andere in der Familie in dem was sie tun zu sehen und das anzuerkennen, kann ebenso ein Geschenk sein. Diesmal sprechen wir darüber, warum das auch in deinem Familienleben so viel verändern kann.
Wir laden dich ein jede Menge gute Gefühle in dein Familienleben zu bringen
deine Miriam und Cathrin

228 - Warum du vom Verstand ins Herz gehen solltest

Kennst du solche Phasen, in denen es nicht so rund läuft wie du dir das wünscht? Immer wieder kommen neue Herausforderungen, die du immer wieder meisterst. Und du wunderst dich, warum es nicht leichter wird? Wir kennen es nur zu gut und wir wissen auch, dass es dann Zeit wird mal hinter die Baustellen zu gucken und den Ursprung auf die Schliche zu kommen. Manchmal schwingt es im Leben nicht so im Einklang mit den anderen Familienmitgliedern. Vielleicht liegt es daran, dass es Zeit wird, eine Entscheidung zu treffen oder endlich mal wieder auf sein Herz zu hören und die Stimmen im außen leise zu machen. Viele Sachen lösen sich, wenn du aus dem Verstand raus und in dein Herz gehst, weil dann andere wieder erkennen können, was das ist, was du wirklich willst. Und dazu darfst du wieder erkennen, was gerade bei dir zwischen deinem Herzen und deinem Verstand für Unruhe sorgt.

217 Kinder nicht anschreien- wie schaffe ich das?

Wirst du manchmal einfach wütend und dein Kind bringt dich zur Raserei ohne dass du genau weißt warum? Mütter wollen ihre Kinder nicht anschreien und kommen manchmal einfach nicht aus diesem Verhaltensmuster raus. Möchtest du auch ein paar Tipps, wie du es schaffen kannst, dein Kind nicht mehr anzuschreien? Dann bist du hier genau richtig.
In dieser Episode beantworten wir die Frage einer Podcasthörerin für alle, die sich mehr inneren Frieden in manchen Alltagssituationen wünschen.

226 Als Mutter entspannen obwohl noch so viele Aufgaben warten?

„Eigentlich würde ich gerne mal was für mich tun und die Seele baumeln lassen! Doch immer wieder erledige ich die anfallenden Aufgaben, anstatt als Mutter entspannen zu können!“ Diesmal geht es in unserer Podcast-Episode darum, wie du als Mutter leichter entspannen kannst, mal was für dich und deine Partnerschaft tust und die Zeit nicht mehr ständig den Aufgaben zum Opfer fällt.

225 Ganz egal was du tust, es darf leicht sein!

Wir sind fest der Überzeugung, dass alles was du tust leicht sein darf. Und wenn du das Gefühl hast, dass du durch eine große Angst durchgehen musst oder dass es sich nach Kampf anfühlt, dann gibt es auf jeden Fall noch einen leichteren Weg! Warum das so ist und was du von deinem Kind lernen kannst, erzählen wir dir in dieser Podcast-Episode.

224 Was kann ich tun wenn mein Kleinkind lügt?

Stellst du auch immer mal wieder fest, dass dein Kleinkind lügt? Und möchtest du auch, dass dein Kind ehrlich ist und du weißt daher nicht was du in solchen Fällen tun sollst? Diesmal gehen wir auf die Frage einer Podcasthörerin ein, die ihr Kind darin unterstützen möchte die Wahrheit zu sagen -auch wenn es mal „Mist“ gebaut hat.
Wir gehen darauf ein, dass auch das Lügen geübt werden muss und darauf, wie du so manche Lüge nutzen kannst, um mit deinem Kind neue Handlungs-Optionen zu finden.

Viel Spaß beim Hören wünschen dir
Miriam und Cathrin

223 Zeichensprache für Babys

Hast du vielleicht ein Baby und überlegst, ob du über Zeichensprache mit deinem Baby kommunizieren kannst? Miriam hat es ausprobiert und erzählt in dieser Episode von ihren Erfahrungen. Und auch wenn du schon ältere Kinder hast, kannst du die Vorteile der Zeichensprache nutzen, wenn etwas in deinem Familienleben nicht so funktioniert, wie du es dir vorstellst. Zeichensprache für Babys zu nutzen kann Spaß machen und dein Leben und das Leben deines Kindes erleichtern.